Wie Sachsen mächtig wurde

[Ewald Oetzel]





14,95 

Beschreibung

»Ich gestehe, dass selten ein Zeitalter so toll gewesen ist wie das unsere.« Diese Worte des berühmten Gelehrten Erasmus von Rotterdam begleiten den Leser auf dem Streifzug durch mehrere Jahrzehnte einer Epoche, in der mutige Reformer Schranken zerbrachen, die einer Modernisierung von Politik, Staat, Kirche und Kultur hinderlich waren.
In den nur zwölf Jahren seiner Regentschaft wurde aus dem Landesfürsten Moritz von Sachsen ein »Reichs- und Friedensfürst«.
Kursachsen wurde mächtig und blieb in den folgenden zweieinhalb Jahrhunderten ein Staatsgebilde von europäischer Bedeutung.

ISBN: 978-3-89772-203-3

Festeinband mit Schutzumschlag
160 Seiten, 31 Abbildungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Wie Sachsen mächtig wurde

[Ewald Oetzel]





Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien:


Schlüsselwörter:
, , , , ,

Das könnte Ihnen auch gefallen …