Liebe Leserin, lieber Leser!

Den Tauchaer Verlag gibt es seit nunmehr über 30 Jahren. In dieser Zeit hat er sich Dank seiner Autores sowie geneigten Leserinnen und Leser einen festen Platz in der mitteldeutschen Kulturlandschaft erarbeitet, offeriert er doch vielfältige Themen für eine breite Öffentlichkeit.


Während wir nach der Übernahme 2021 zunächst einmal den Bestand zu sichten und einen neuen Auftritt zu gestalten hatten, werden wir in diesem Jahr mit den ersten Neuerscheinungen nach längerer Zeit aufwarten können und damit die Tradition des kulturhistorischen Sachbuchs fortführen, aber auch neue Wege beschreiten.


Und so geht es – trotz schwieriger Zeit – in einen bunten Bücherherbst …
Doch sehen Sie selbst.