Maria Josepha. Augusts des Starken Schwiegertochter
Gerd Tiedke: Wahre Geschichten um Schloss Hartenfels in Torgau
Norbert Leithold: Ludwigsluster Papiermaché
Heidi und Christoph Pötzsch: Der Fürstenzug und die Gruft der Wettiner unter der Katholischen Hofkirche zu Dresden
Eberhard Völker: Der Bergbau in Sachsen im Spiegel der bergmännischen Tracht
Manfred Orlick: Wahre Geschichten um Friedrich von Hardenberg, genannt Novalis
Elmar Schenkel: Wahre Geschichten um Friedrich Nietzsche
Wolfgang Knape: Ringelnatz aus Sachsen
Rainer Kreidel: Jüdisches Leben in Thüringen
Andrea Martin: JOHANN GEORG IV. Der Bruder Augusts des Starken


Liebe Leserin, lieber Leser!

Am 14. Januar 1991 gründete Prof. Dr. Dieter Nadolski den Tauchaer Verlag
vor nunmehr 33 Jahren.
Im März 1991 präsentierte er die ersten Bände der Reihe „Wahre Geschichten“ auf der Leipziger Buchmesse, später folgten „Kurzweiliges“ und „Tatsachen“.
Seitdem sind über 400 Titel erschienen, hat sich der Verlag Dank seiner Autores sowie geneigten Leserinnen und Leser einen festen Platz in der mitteldeutschen Kulturlandschaft erarbeitet, offeriert er doch vielfältige Themen für eine breite Öffentlichkeit.


Während wir nach der Übernahme 2021 zunächst einmal den Bestand zu sichten und einen neuen Auftritt zu gestalten hatten, konnten wir 2022 mit den ersten Neuerscheinungen aufwarten und damit die Tradition des kulturhistorischen Sachbuchs fortführen. Seit Anfang 2024 reisen wieder Vertreter in allen ostdeutschen Bundesländern, knüpfen die Beziehungen zum regionalen Buchhandel neu. Für die Kolleginnen und Kollegen vor Ort erarbeiten wir ein neues Format, das wir zur Leipziger Buchmesse 2024 vorstellten: Titel in bewährter Qualität mit farbigen Abbildungen.


Wir freuen uns, daß Sie hier sind.
Haben Sie Dank und bleiben Sie uns gewogen.

Abonnieren Sie den

TaVe-Newsletter