Reizvolles in Thüringen

[Karin Opitz]


Tatsachen 39


10,95 

Nicht vorrätig

Beschreibung

In den vergangenen Jahren hat sich in Thüringen so unglaublich viel getan. Daher befand die Autorin, den zahlreichen Veränderungen könne nur eine gründliche Bearbeitung des 2008 erstmals erschienenen Reisebüchleins gerecht werden. Dass die Nachrecherche für sie jedoch so zeitaufwändig – und zugleich so beglückend – werden würde, hat sie anfangs nicht geahnt …

Man sieht nur, was man weiß! Von diesen klugen Worten ließen sich Autorin und Illustratorinnen schon 2008 leiten und luden die Leser ein, eher wenig bekannte Seiten Thüringens zu erkunden und reizvolle Landschaften, Orte und Gebäude zu entdecken. Jetzt können Sie sich ein Bild machen, wie es dort heute aussieht, zum Beispiel in Hummelshain, Löbichau, Meuselwitz, Nöbdenitz, Posterstein, Renthendof, Ronneburg, Thalbürgel oder Veßra. Oder Sie sehen Kranichfeld, Orlamünde, Saalfeld und Windischleuba mit anderen Augen. Vielleicht gehen Sie nun auch bei Ihrer Wanderung durchs Mühltal nicht mehr achtlos an der Amtsschreibersmühle vorbei. Die „neue“ Leuchtenburg bei Kahla ausdrücklich zu erwähnen, hieße ohnehin, die berühmten Eulen nach Athen zu tragen …

ISBN: 978-3-89772-153-1

Festeinband mit Schutzumschlag
80 Seiten, 15 Abbildungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Reizvolles in Thüringen

[Karin Opitz]


Tatsachen 39


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien:


Schlüsselwörter:
, , ,

Das könnte Ihnen auch gefallen …