Dresdens älteste Elbbrücke

[Dietmar Schreier]


Tatsachen 35


10,95 

Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Bei allen technischen Leistungen, die Menschen immer wieder vollbringen, geht von Brücken eine ganz besondere Faszination aus. Besonders historische Steinbogenbrücken sind vom Reiz des Unbekannten umweht.
Die Lage an einem Fluss und dessen Überquerung durch eine Brücke hat Dresden mit vielen Städten gemeinsam. Einzigartig aber war einst die Länge und monumentale Gestaltung dieser Elbquerung. Im Mittelalter galt sie über Jahrhunderte als die längste Gewölbebrücke Europas.
Mit dem Umbau durch Matthäus Daniel Pöppelmann im 18. Jahrhundert entstand ein barockes Meisterwerk Von seltener Schönheit, wo sich allerdings auch eine Fülle merkwürdiger Ereignisse vollzogen.

ISBN: 978-3-89772-142-5

Festeinband mit Schutzumschlag
88 Seiten, 18 Abbildungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Dresdens älteste Elbbrücke

[Dietmar Schreier]


Tatsachen 35


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien:


Schlüsselwörter:
, , , , ,

Das könnte Ihnen auch gefallen …